Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Starke Frauen. Starke Zukunft. Mit MINT!

Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024 II

Frauen in der Technologiebranche zu unterstützen, zu stärken und zu inspirieren: Mit diesem Ziel luden Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des IAT der Universität Stuttgart sowie des Fraunhofer IAO, und Katharina Hopp, Senior Vice President Business Unit Lead „Mobility Solutions“ Bosch Digital, am 19. und 20. Juni 2024 zur WOMEN OF TECH CONFERENCE nach Stuttgart ein.
Bei den unterschiedlichsten Formaten wurden Kompetenzen diskutiert, die wichtig sind, um die Transformation durch Digitalisierung und Innovationen erfolgreich zu bewältigen.

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024

Frauen in der Technologiebranche zu unterstützen, zu stärken und zu inspirieren: Mit diesem Ziel luden Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des IAT der Universität Stuttgart sowie des Fraunhofer IAO, und Katharina Hopp, Senior Vice President Business Unit Lead „Mobility Solutions“ Bosch Digital, am 19. und 20. Juni 2024 zur WOMEN OF TECH CONFERENCE nach Stuttgart ein.
Bei den unterschiedlichsten Formaten wurden Kompetenzen diskutiert, die wichtig sind, um die Transformation durch Digitalisierung und Innovationen erfolgreich zu bewältigen.

Love it, leave it or CHANGE IT: Female Networking Event für Ingenieurinnen bei Dassault Systèmes

Im Rahmen einer Paneldiskussion wurde gemeinsam über die aktuellen Herausforderungen im Ingenieurwesen diskutiert und darüber, wie es überhaupt ist, als Frau in diesem Bereich zu arbeiten.

8. MINT-Netzwerktreffen: Female MINT-Power – Schluss mit Rotkäppchen!

Wo können Unternehmen ansetzen, wenn sie mehr Frauen für MINT-Berufe gewinnen und vor allem halten möchten? Diese Frage stand im Mittelpunkt des 8. Netzwerktreffens im Rahmen des Beteiligungsprogramms@MINT am 14. März 2024.

Den digitalen Gender Gap schließen: Girls can do IT!

Mit großer Freude begrüßten die „Girls‘ Digital Camps“ in Heidelberg am 29.2.2024 Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut im Rahmen ihrer Themenreise „Frau und Wirtschaft“.

Die Verbraucherschützerinnen im Labor

Verbraucherschützerinnen und Verbraucherschützer: Wenn sie nicht wären, würden wir vielleicht jeden Tag Speisen verzehren, die uns überhaupt nicht guttun.

Dieses Keyvisual zeigt zwei junge Frauen mit Laptop, die von Programmierklammern umschlossen sind.
Das Bild zeigt das Logo des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg

Lernen Sie die Landesinitiative kennen

MINT hat viele Facetten.

Die Berufsfelder rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) bieten für Mädchen und junge Frauen ein vielseitiges Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten, gerade hier in Baden-Württemberg: Mit der einzigartigen Struktur von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, den vielfältigen Forschungs- und Bildungseinrichtungen und dem hervorragenden Ausbildungssystem eröffnen sich für junge Frauen großartige Karriereperspektiven in den MINT-Berufen.

Lese-Tipp

Broschüre 10 Jahre „Frauen in MINT-Berufen“

Zum 10-jährigen Jubiläum des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ gibt ein vielfältig gestaltetes eBook spannende Einblicke in die Tätigkeiten und Meilensteine des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ – schauen Sie doch mal rein.

Film-Tipp

Jubiläumsfilm 10 Jahre „Frauen in MINT-Berufen“

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ ist ein toller Kurzfilm entstanden, bei dem unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner sowie MINT-Rolemodels zu Wort kommen – schauen Sie doch mal rein.

MINT-Porträts

Interessante junge Frauen in MINT-Berufen

Bettina Woolley bei ihrem Abschluss an der Universität.
Celina Forchue ist auf dem Bild zu sehen.
Foto von Vanessa Voge bei der Arbeit mit dem Zitat, dass das User Interface Design ihre Leidenschaft fürs Programmieren entfachte.
Marie Weber mit ihrer Luftfilteranlage fürs Klassenzimmer.
Susanne Wolf im Portrait
Susi Lee beschäftigt sich mit Softwareentwicklung

Der MINT-Blog

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024 II

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024 II

Frauen in der Technologiebranche zu unterstützen, zu stärken und zu inspirieren: Mit diesem Ziel luden Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des IAT der Universität Stuttgart sowie des Fraunhofer IAO, und Katharina Hopp, Senior Vice President Business Unit Lead „Mobility Solutions“ Bosch Digital, am 19. und 20. Juni 2024 zur WOMEN OF TECH CONFERENCE nach Stuttgart ein.
Bei den unterschiedlichsten Formaten wurden Kompetenzen diskutiert, die wichtig sind, um die Transformation durch Digitalisierung und Innovationen erfolgreich zu bewältigen.

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024

3. WOMEN OF TECH CONFERENCE 2024

Frauen in der Technologiebranche zu unterstützen, zu stärken und zu inspirieren: Mit diesem Ziel luden Prof. Dr. Katharina Hölzle, Institutsleiterin des IAT der Universität Stuttgart sowie des Fraunhofer IAO, und Katharina Hopp, Senior Vice President Business Unit Lead „Mobility Solutions“ Bosch Digital, am 19. und 20. Juni 2024 zur WOMEN OF TECH CONFERENCE nach Stuttgart ein.
Bei den unterschiedlichsten Formaten wurden Kompetenzen diskutiert, die wichtig sind, um die Transformation durch Digitalisierung und Innovationen erfolgreich zu bewältigen.

Den digitalen Gender Gap schließen: Girls can do IT!

Den digitalen Gender Gap schließen: Girls can do IT!

Mit großer Freude begrüßten die „Girls‘ Digital Camps“ in Heidelberg am 29.2.2024 Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut im Rahmen ihrer Themenreise „Frau und Wirtschaft“.

Hier geht es zu unseren MINT-Akteuren

Unsere interaktive MINT-Akteurskarte gibt Ihnen einen Überblick über unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner. 

Mit Klick auf dieses Bild gelangen Sie zur interaktiven MINT-Map

MINT-Jubiläum

Wir feiern mehr als 10 Jahre Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ – erfahren Sie hier mehr über unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner!

Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Mit Klick auf dieses Bild der Land- und Baumaschinenmechatronikerin Anne Moser gelangen Sie zum Porträt.
Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Skip to content