Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Starke Frauen. Starke Zukunft. Mit MINT!

Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“

Ein Studium, zwei Perspektiven

Marie-Louise Leppert und Anne Klenge haben beide in Konstanz Umwelttechnik und Ressourcenmanagement studiert. Ihr Weg an die Hochschule war unterschiedlich, ihre Motivation ist die Gleiche: Lösungen für ein nachhaltigeres Zusammenleben zu finden. Mittlerweile absolvieren die zwei ihren Master zwar an verschiedenen Universitäten, haben sich aber wieder für ähnliche Studiengänge entschieden. In diesem Porträt wird deutlich, dass viele Wege in den MINT-Bereich führen.

Der Traum vom nachhaltigen Fliegen

Sie ist die erste Frau aus ihrer Familie mit Uniabschluss, die erste Ingenieurin – und die erste mit einer Pilotenlizenz. Charifan Osso brennt für die Fliegerei. In der Nähe von Stuttgart arbeitet sie daran, die Luftfahrt mit Hilfe von Wasserstoff zu revolutionieren.

Let’s Code – Coding Da Vinci fordert kulturbegeisterte Hacker:innen heraus

Der erfolgreiche Kultur-Hackathon Coding da Vinci macht 2022 Halt in Baden-Württemberg. Mit dem Kick-off am 7. und 8. Mai geht es los – dann können die Teilnehmenden ihre Projektideen in kreativer Atmosphäre entwickeln.

Neues aus dem Bündnis – Workshops, Erfindergeist und Chancengleichheit

Die Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ arbeitet gemeinsam mit ihren nunmehr 63 Bündnispartnerinnen und Bündnispartnern daran, eine weibliche MINT-Zukunft voranzutreiben. Diese kreieren ständig neue Projekte, starten Aktionen und erneuern ihre Angebote. Hier bieten wir einen kleinen Überblick über einige der neuesten Entwicklungen.

Mit Herzblut und Leidenschaft für die Digitalisierung

Kathrin Günther begann ihre Karriere in der Informatik mit einer Ausbildung. Heute wirkt sie an der Digitalisierung eines traditionsreichen Maschinenbauers mit: Als Vice President Digital Solutions bei der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass das Unternehmen ein stark wachsendes digitales Geschäftsfeld etabliert hat.

Am Girls‘Day 2022 MINT-Berufe kennenlernen

Am Girls‘ und Boys‘Day haben Mädchen und Jungen die Gelegenheit, Berufe im MINT-Bereich und im sozialen Bereich kennenzulernen.

Dieses Keyvisual zeigt zwei junge Frauen mit Laptop, die von Programmierklammern umschlossen sind.
Das Bild zeigt das Logo des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg

Lernen Sie die Landesinitiative kennen

MINT hat viele Facetten.

Die Berufsfelder rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) bieten für Mädchen und junge Frauen ein vielseitiges Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten, gerade hier in Baden-Württemberg: Mit der einzigartigen Struktur von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, den vielfältigen Forschungs- und Bildungseinrichtungen und dem hervorragenden Ausbildungssystem eröffnen sich für junge Frauen großartige Karriereperspektiven in den MINT-Berufen.

Lese-Tipp

Broschüre 10 Jahre „Frauen in MINT-Berufen“

Zum 10-jährigen Jubiläum des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ gibt ein vielfältig gestaltetes eBook spannende Einblicke in die Tätigkeiten und Meilensteine des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ – schauen Sie doch mal rein.

Film-Tipp

Jubiläumsfilm 10 Jahre „Frauen in MINT-Berufen“

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Landesbündnisses „Frauen in MINT-Berufen“ ist ein toller Kurzfilm entstanden, bei dem unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner sowie MINT-Rolemodels zu Wort kommen – schauen Sie doch mal rein.

MINT-Jubiläum

Wir feiern 10 Jahre Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ – erfahren Sie hier mehr über unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner!

Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
Mit Klick auf dieses Bild der Land- und Baumaschinenmechatronikerin Anne Moser gelangen Sie zum Porträt.
Mit Klick auf dieses Bild gelangen sie zum Porträt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

Hier geht es zu unserer MINT-Map

Unsere interaktive MINT-Map informiert Sie über die Aktionen und Angebote im MINT-Bereich unsere Bündnispartnerinnen und Bündnispartner. Die MINT-Map dient als Überblick der MINT-Akteure in Baden-Württemberg und unterstützt Sie ganz individuell bei der Suche nach Veranstaltungen, Aktionen und Angeboten durch diverse Filterfunktionen.

Mit Klick auf dieses Bild gelangen Sie zur interaktiven MINT-Map

MINT-Porträts

Interessante junge Frauen in MINT-Berufen

Mit Klick auf dieses Bild gelangen Sie zum Porträt von Corina Hampel
Laura Herrmann
Mit Klick auf dieses Bild von Maria-Theresa Licka gelangen Sie zu ihrem Porträt.
Mit Klick auf dieses Foto gelangen Sie zum Porträt von Kathrin Pollmann.
Mit Klick auf dieses Bild gelangen Sie zum Porträt von MINT-Schülerin Antonia Meilich
Mit Klick auf dieses Bild von Stina Lützenkirchen von der Coding-School 42 gelangen Sie zum Porträt.

Der MINT-Blog

Anne Klenge und Marie-Louise Leppert, Studentinnen Ressourcenmanagement und Umwelttechnik

Ein Studium, zwei Perspektiven

Marie-Louise Leppert und Anne Klenge haben beide in Konstanz Umwelttechnik und Ressourcenmanagement studiert. Ihr Weg an die Hochschule war unterschiedlich, ihre Motivation ist die Gleiche: Lösungen für ein nachhaltigeres Zusammenleben zu finden. Mittlerweile absolvieren die zwei ihren Master zwar an verschiedenen Universitäten, haben sich aber wieder für ähnliche Studiengänge entschieden. In diesem Porträt wird deutlich, dass viele Wege in den MINT-Bereich führen.

Charifan Osso im Arbeitseinsatz auf dem Flugfeld

Der Traum vom nachhaltigen Fliegen

Sie ist die erste Frau aus ihrer Familie mit Uniabschluss, die erste Ingenieurin – und die erste mit einer Pilotenlizenz. Charifan Osso brennt für die Fliegerei. In der Nähe von Stuttgart arbeitet sie daran, die Luftfahrt mit Hilfe von Wasserstoff zu revolutionieren.

Mit Klick auf dieses Bild eines Laptops, auf dem die MINT-Frauen Homepage aufgerufen wird, gelangen Sie zu Neuigkeiten des Bündnisses.

Neues aus dem Bündnis – Workshops, Erfindergeist und Chancengleichheit

Die Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ arbeitet gemeinsam mit ihren nunmehr 63 Bündnispartnerinnen und Bündnispartnern daran, eine weibliche MINT-Zukunft voranzutreiben. Diese kreieren ständig neue Projekte, starten Aktionen und erneuern ihre Angebote. Hier bieten wir einen kleinen Überblick über einige der neuesten Entwicklungen.

Kathrin Günther sitzt auf einem Sessel und schaut in die Kamera

Mit Herzblut und Leidenschaft für die Digitalisierung

Kathrin Günther begann ihre Karriere in der Informatik mit einer Ausbildung. Heute wirkt sie an der Digitalisierung eines traditionsreichen Maschinenbauers mit: Als Vice President Digital Solutions bei der Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass das Unternehmen ein stark wachsendes digitales Geschäftsfeld etabliert hat.

Skip to content