Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de
Grafik zu MINT-Terminen

Termine

Oktober bis 12.November 2021 – Landeswettbewerb Mathematik Baden-Württemberg

Interesse an der Mathematik wecken, vertiefte Auseinandersetzung mit mathematischen Problemstellungen ermöglichen: Der Landeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die Freude an interessanten und anspruchsvollen Mathematikaufgaben haben und sich selbstständig einer solchen Herausforderung stellen möchten.

Wer ?

Schülerinnen und Schüler der Gymnasien, Gemeinschaftsschulen und Realschulen bis einschließlich Klasse 10.

Wie ?

In Einzel- oder Gruppenarbeit werden Aufgaben aus verschiedenen Teilgebieten der Mathematik gelöst. Die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler können an der zweiten Runde teilnehmen.

Gewinn

Zu gewinnen gibt es Buchpreise und gegebenenfalls die Einladung zu einem mehrtägigen mathematischen Seminar.

Weitere Informationen zum Wettbewerb findest du unter www.landeswettbewerb-mathematik.de.

Oktober bis November 2021 – Digitaler MINT-Herbst

Der seit Jahren erfolgreiche MINT-Kongress geht auch in diesem Jahr neue Wege. ​​​​​​​

Zusammen mit seinen Partnern in Baden-Württemberg sowie der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ bietet „Südwestmetall macht Bildung“ den diesjährigen Kongress in Form des „Digitalen MINT-Herbst“ an.

Es werden im Oktober und November verschiedene Online-Workshops und Seminare am Nachmittag für Lehrkräfte an angeboten.

Die virtuelle Ehrung der „MINT-freundlichen Schule“ und „Digitalen Schule“ findet am 12.11.2021 statt.

Sie erhalten die Anmeldeunterlagen und Zugangslinks zu den Workshops in einer gesonderten E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Die Anmeldung und die Liste aller Workshops findest du unter folgendem Link. www.eveeno.de.

18. bis 23.10.2021 und 01. bis 05.11.2021 – Laborpraktika in den Herbstferien

Die Laborpraktika in den Herbstferien richten sich an Jugendliche die Spaß und Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen haben. Ziel der Maßnahme ist es, das Interesse für die Materialwissenschaft und Werkstofftechnik als fächerübergreifende Querschnittstechnologien für den späteren beruflichen Ausbildungsweg zu wecken und eine Möglichkeit zu schaffen, sich intensiv mit diesen faszinierenden Themen zu beschäftigen.

Allgemeine Informationen

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II.
(Aus Versicherungsgründen müsst ihr zum Zeitpunkt der Praktika mindestens 16 Jahre alt sein)
Anmeldeschluss:
17. September 2021

Mehr Informationen findest du hier: www.werkstofftechnologien.de.

28. 10. 2021 – CyberChampions Award feat. CyberLab DemoDay 2021

In diesem Jahr treffen zum ersten Mal gleich zwei der in der Gründerszene bekannten Veranstaltungsformate aufeinander: Der CyberChampions Award und der CyberLab DemoDay. Der DemoDay erweitert den jährlich stattfindenden Hightech.Unternehmer.Wettbewerb CyberChampions Award, der die innovativsten Startups aus dem CyberLab prämiert. Das bedeutet, dass sich 21 ausgewählte Startups aus dem CyberLab im Rahmen einer virtuellen Messe vorstellen und im Anschluss um den Titel „CyberChampion 2021“ kämpfen.

Wir haben 21 aktuelle Startups und Alumni aus dem CyberLab ausgewählt, sich am CyberLab DemoDay virtuell dem Publikum online zu präsentieren. Eine hochkarätige Jury entscheidet, welche 6 Startups in das CyberChampions Award Finale gelangen und wer sich am Ende „CyberChampion 2021“ nennen darf. Außerdem dürft auch ihr abstimmen und entscheiden, wer den Publikumspreis erhält!

Ihr lernt nicht nur die Startups und den nächsten CyberChampion kennen, sondern habt auch die Möglichkeit, in unseren Parallel-Sessions mit der Community aktuelle Startup-Themen zu diskutieren und Impulse aus der spannenden Keynote mit Daniel Stammler von Kolibri-Games mitzunehmen.

Anmeldeschluss

27.10.2021
Mehr Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es hier.

8. bis 19. 11. 2021 -Informatik Biber

Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Online-Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Er fördert das digitale Denken. Die Aufgaben erfordern keinerlei Informatik-Vorkenntnisse.
Jugendliche ab Klasse 7 bearbeiten 15 Aufgaben in 40 Minuten. In den Klassen 5 und 6 werden 12 Aufgaben in 35 Minuten bearbeitet. Grundschüler lösen 9 Aufgaben in 30 Minuten.
Der Informatik-Biber findet jährlich im November statt.

Wie kann ich teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler können sich nicht eigenständig zum Wettbewerb anmelden, sondern ausschließlich über einen Ansprechpartner der Schule bzw. Einrichtungen (wie zum Beispiel Offene Ganztagsschule).

Für jede Institution, die beim Informatik-Biber mitmachen möchte, muss (mindestens) ein Koordinator/eine Koordinatorin bestimmt werden. Diese/Dieser meldet sich dann ab September des jeweiligen Jahres auf der Wettbewerbsseite an. Sobald der Koordinator/die Koordinatorin registriert ist, können die Schülerinnen und Schüler angemeldet werden.

Wer kann teilnehmen?

Am Informatik-Biber können alle Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse teilnehmen. In folgenden Altersgruppen wird der Wettbewerb durchgeführt:

Klassen 3 und 4,
Klassen 5 und 6,
Klassen 7 und 8,
Klassen 9 und 10,
Jahrgangsstufen 11 bis 13

Mehr Infos

… gibt es hier.

 

16.11.2021 – Corporate Culture Lab Transfer-Event

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über den Arbeitsablauf von Data Scientists und Machine Learning Engineers. Dabei wird auch auf die Grundzüge der KI eingegangen. Eine Übersicht bewährter Automatisierungsmethoden und ein intuitives Praxisbeispiel runden den DigitalDialog ab.

Die Unternehmenskultur 4.0 wurde im Projekt CORPORATE CULTURE LAB in einem ko-kreativen Arbeitsprozess entwickelt, bei dem wissenschaftliche Theorien mit der Praxis von sieben Unternehmen verschmolzen. Beteiligt an dem vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg geförderten Projekt sind unter anderem ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Balluff GmbH, sowie der Verein Deutscher Ingenieure Baden-Württemberg.

Programmablauf im Überblick
– Ab 8.45 Digitaler Check-In
– 9.00 – 9.30 Begrüßung und Einführung durch das Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und
Tourismus und das Fraunhofer IAO
– 9.30 – 10.15 Einblicke in das Projekt CORPORATE CULTURE LAB
– 10.15 – 11.15 Nutzung der CORPORATE CULTURE MAP bei HENSOLDT Sensors
GmbH und Mader GmbH & Co. KG
– 11.15 – 11.30 Pause
– 11.30 – 12.30 Interaktiver Workshop zum Kennenlernen der CORPORATE CULTURE
MAP
– 12.30 – 13.00 Erfahrungsaustausch und Eventabschluss

Wer?

KMU und Großunternehmen aller Branchen (jedes Unternehmen hat schließlich eine Unternehmenskultur), Funktionen insbesondere Geschäftsführungen, Strategie, HR, Change Management, Digitalisierung, die interessierte Öffentlichkeit

Mehr Informationen findest du hier: www.idw-online.de.

17.11.2021 – Landesweiter Studieninformationstag der Hochschule Mannheim

Programmablauf im Überblick
09:00 – 9:30 Uhr – Begrüßung und Vorstellung der Hochschule Mannheim

09:30 – 12:00 Uhr – Fakultätsprogramme mit Beratung durch die Studiengangleiter

12:00 -12.30 Uhr – Studierendenwerk: Beratung und Tipps rund ums Studium (Wohnen, BAFöG …)

12:30 – 13:00 Uhr – Bewerbung und Zulassung

Die Veranstaltungen finden über das Videokonferenzsystem Webex statt. Um teilzunehmen klicken Sie einfach auf den Link (Teilnehmen-Pfeil) unter der jeweiligen Veranstaltung, die Sie interessiert. Wenn Sie das erste Mal an einem Webex-Meeting teilnehmen, werden Sie aufgefordert, die kostenlose Webex-App herunterzuladen. Alternativ haben Sie am PC die Möglichkeit, über den Browser den Meetings beizutreten.

Mehr Informationen findest du hier: www.hs-mannheim.de.

30.11.2021 – 57. Wettbewerbsrunde „Jugend forscht“ 2022

Unter dem Motto „Zufällig genial?“ startet Jugend forscht in die nunmehr 57. Runde. Bis zum 30. November 2021 können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden.

Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sind auch in der Wettbewerbsrunde 2022 wieder aufgerufen, spannende und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Jüngere Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studierende dürfen sich höchstens im ersten Studienjahr befinden. Stichtag für diese Vorgaben ist der 31. Dezember 2021. Zugelassen sind sowohl Einzelpersonen als auch Zweier- oder Dreierteams.

Jetzt anmelden

Die Anmeldung für die neue Runde ist bis 30. November 2021 möglich. Bei Jugend forscht gibt es keine vorgegebenen Aufgaben. Das Forschungsthema wird frei gewählt. Wichtig ist aber, dass sich die Fragestellung einem der sieben Fachgebiete zuordnen lässt: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik stehen zur Auswahl.

Mehr Informationen findest du hier: www.bmbf.de.

08.12.2021 – Open Stage Games BW

Nach einer langen, digitalen Phase ist es nun endlich wieder so weit: die Open Stage Games BW findet statt als Präsenzveranstaltung in Stuttgart.

Ob unabhängige Entwicklerstudios oder große Publisher, ob frischgebackene Absolvent*innen oder Recruiter*innen auf der Suche nach Grafikdesigner*innen – die unterschiedlichsten Akteur*innen der Games-Branche haben bei der Open Stage Games BW Gelegenheit, sich auszutauschen.

Es erwarten euch wieder spannende Themen aus der Games-Branche. Das konkrete Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.

Im Anschluss an die Vorträge ist die Bühne wie gewohnt für alle geöffnet. Ihr habt ein Thema? Dann schreibt eine kurze E-Mail an Iris Harr oder entscheidet euch spontan während der Veranstaltung.
Wollt ihr ein Game testen und euch direkt aus der Branche Feedback holen? Dann meldet euch ebenfalls bei Iris.

Anschließend habt ihr Zeit zum Netzwerken bei Fingerfood und Getränken.

Die Open Stage Games BW wird gemeinsam von der MFG Baden-Württemberg, dem CyberForum, dem K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro der Stadt Karlsruhe, der Film Commission Region Stuttgart und game Baden-Württemberg veranstaltet.

3G-Nachweis

Bitte beachtet, dass ihr für die Teilnahme an der Open Stage Games BW einen 3G-Nachweis (Geimpft, Getestet, Genesen) benötigt. Sollten sich Änderungen der Nachweispflicht ergeben, werden wir rechtzeitig darüber informieren.

Wer?

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus der Games-Branche.

Wann und Wo ?

19:00 – 22:00 Uhr
dasCANN Jugendhaus
Kegelenstraße 21
70372 Stuttgart
Mehr Informationen findest du hier: www.mfg.de.

02.-06.08.2022 – Call for Lectures für die informatica feminale Baden-Württemberg 2022 ist geöffnet

Der Call for Lectures für die 22. informatica feminale Baden-Württemberg 2022 ist geöffnet. Bis zum 11. Januar sind Dozentinnen und Fachfrauen dazu aufgerufen, Angebote für Seminare, Workshops und Vorträge abzugeben. Schwerpunkt der #ifbw22 ist „IT und Nachhaltigkeit“. Zusätzlich wird nach Doktorandinnen (oder kürzlich promovierten) für die Doktorandinnen-Session gesucht.

Wann und Wo ?

02.-06.08.2021
Technischen Fakultät der Universität Freiburg

Wer ?

Für Studentinnen und interessierte Frauen aus der Informatik und angrenzenden Fachrichtungen im MINT-Bereich.

Weitere Informationen und das Call for Lectures-Formular gibt es hier: www.komm-mach-mint.de.

Skip to content