Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Digitale Technologien beeinflussen unseren Arbeitsalltag und unser gesellschaftliches Umfeld. Digitale Technologien werden genutzt, im Guten wie im Schlechten. Hinter jeder Technologie stecken Menschen – IngenieurInnen, ProgrammiererInnen, DesignerInnen und viele mehr. Sie bestimmen, welche Technologien entwickelt werden und wie sie funktionieren. Wie können wir diese Informationstechnologien nutzen, um Veränderungen, die wir in Beruf und Gesellschaft sehen wollen, aktiv zu gestalten? Ziel der vierteiligen Online-Serie ist es MINT-Berufe für Frauen, insbesondere Wieder- und Quereinsteigerinnen attraktiv zu machen, digitales Mindset von Frauen zu stärken und Unternehmen dafür zu sensibilisieren, was sie tun können um Frauen für diese Berufe zu motivieren und in diesen Jobs zu halten. Geplante Themen im ersten Halbjahr 2022 sind „Frauen gewinnen und binden – wie Sie IT-Fachkräfte finden“, Referentin: Prof. Dr. Nicola Marsden; „Digital Woman – wie berufliche Wege und Vernetzung in der IT gelingen“, Referentin: Maren Heltsche; „Digitale Transformation – die 4. Industrielle Revolution? Vielfältige Chancen – für jede(n)!“, Referentin: Fiona Liebehenz; „Best-Practice – Austausch mit Unternehmen“.

Veranstalter: Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg

Mehr Infos

Skip to content