Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Im Rahmen des dreijährigen Forschungs- und Praxisprojekts (Juli 2018 bis Dezember 2021) werden fundierte gender- und diversitäts-orientierte Methoden entwickelt, die (zukünftige) Lehrkräfte dabei unterstützen sollen, Schülerinnen und Schüler nachhaltig für naturwissenschaftlich-technische Fächer zu begeistern. Das sich darauf aufbauende spezielle Studienprofil soll dazu beitragen, langfristig mehr Studierende – und insbesondere Studentinnen – für das Physik- und Technik-Lehramt zu gewinnen. Zum Abschluss findet im Herbst 2021 eine Online-Tagung zu den Ergebnissen des Projekts statt, zudem wird eine Lehrkräftehandreichung mit Tipps und Tricks für einen diversitätsorientierten und gendersensiblen (digitalen) MINT-Unterricht erstellt.

Projektträger: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit Schulen in der Region Schwäbisch Gmünd, gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Weitere Infos

 

Skip to content