Mit Klick auf dieses Icon gelangen Sie zur Startseite von www.mint-frauen-bw.de

Das Jugendforschungszentrum AEROSPACE LAB e.V. aus Herrenberg ist seit vielen Jahren Bündnispartner des Bündnisses „Frauen in MINT-Berufen“.

AEROSPACE LAB e.V. setzt sich besonders dafür ein, dass Frauen und Mädchen in einem geschützten Rahmen und unter fachkundiger Anleitung von Fachfrauen Lego Mindstorm Roboter bauen können und programmieren können.

An folgenden Meilenstein im Rahmen des Bündnisses erinnert sich AEROSPACE LAB e.V. gerne zurück:

„Wir denken sehr gerne zurück an den gemeinsamen Stand vom Landesbündnis „Frauen in MINT-Berufen“ und AEROSPACE LAB auf der MesseLust auf Technik. Das ist hervorragend gelungene Arbeit an der Basis. Den ganzen Tag nahmen Mädels begeistert an Mitmachangeboten durch Betreuerinnen des AEROSPACE LAB teil.

Ein breites Altersspektrum wurde angesprochen: Unsere Girls Robotics Gruppe bot die Möglichkeit zum Programmieren von LEGO Robotern auf einen Parcours. Die Grundschul-Projektgruppe bot Bastelarbeiten mit Technikbezug an. Unsere Gruppe Laborführerschein ermöglichte zudem kleine chemische Experimente.“

Sieglinde Berger, Operative Koordinatorin und Leiterin

von AEROSPACE LAB e.V.

 

Der ganz persönliche Geburtstagswunsch für das Landesbündnis „Frauen in MINT-Berufen“?: 

„Wir wünschen dem Landesbündnis „Frauen in MINT-Berufen“, dass die Arbeit auch die nächsten 10 Jahre erfolgreich weitergeht und eine breite Sichtbarkeit von Frauen in Mint-Berufen auf Ihre Möglichkeiten und Erfolge kontinuierlich ausgebaut werden.“

Weitere Informationen zur AEROSPACE LAB e.V. erhalten Sie hier.

Fotos: ©AEROSPACE LAB e.V.

Immer auf dem Laufenden bleiben?

Aktuelles aus der Landesinitiative und der MINT-Welt, Veranstaltungen und Lese-Tipps gibt’s alle drei Monate in unserem Newsletter.

Skip to content